CORSI // KURSE

Introduzione alla permacultura

IMG_20200509_145533

All’insegna della cura della Terra, della cura delle persone e della condivisione equa questo corso introduce ai temi fondamentali della permacultura. Consigliato per tutti coloro che vorrebbero sapere cos’è questo metodo di progettazione e come può aiutarci sia nella nostra vita quotidiana sia nel salvaguardare il nostro pianeta. Dopo gli esercizi pratici potrai applicare la base etica ed i principi permaculturali nei tuoi progetti personali.

il corso sarà bilingue secondo i bisogni dei partecipanti.

Grundlagen
der Permakultur

IMG_20200509_145533

Unter dem Motto “Für die Erde sorgen, für die Menschen sorgen und gerecht teilen” führt dieser Kurs in die grundlegenden Themen der Permakultur ein. Empfehlenswert für alle, die wissen wollen, was es mit dieser Planungsmethode auf sich hat und wie sie uns sowohl im täglichen Leben als auch bei der Bewahrung unseres Planeten helfen kann. Theorie und praktische Übungen helfen Dir, die ethischen Grundlagen und permakulturellen Prinzipien in Deinen eigenen Projekten anzuwenden.

je nach Anmeldungen wird dieser Kurs zweisprachig durchgeführt.

PDC 72 ore
Permaculture Design Course

PHOTO-2021-04-10-18-21-46

marzo-maggio 2023
luogo: Seminterra, Gudo / diversi progetti ticinesi
costi: 950 - 1200 CHF

Con la permacultura i problemi diventano soluzioni. Abbiamo la possibilità di partecipare come co-creatori ad un sistema che si prende cura del futuro. Questa formazione si basa sul curriculum sviluppato da Bill Mollison. La quinta stagione ticinese del “Permaculture Design Course” sarà ospitato dal progetto Seminterra. Alla fine del corso si otterrà un attestato di partecipazione valido a livello internazionale.
 
organizzato da PermaSi

Tiefenökologie, Permakultur und Meditation

lcr

Datum: 25.-29. Mai 2023
Ort: Zentrum Ranft, Flüeli
Kosten: 420,- CHF (exkl. Unterkunft und Verpflegung)

Zu Pfingsten lassen wir uns berühren von drei kraftvollen Quellen der Verbindung.
In der Tiefenökologie geht es um die tiefe Verbindung mit uns und unserer Mitwelt. wir werden den Weg der Spirale von Joanna Macy gehen. Dieser Prozess kann uns auf unserem eigenen Weg ermutigen und bestärken. Er unterstützt uns, Resilienz und Hoffnung zu schöpfen angesichts der aktuellen grossen Herausforderungen.
Permakulturelles Gestalten ermöglicht uns als Teil des grossen Lebensnetzes die Verbindugnen zwischen allen Elementen zu sehen und zu stärken. In praktischen Übungen erleben wir die Gestaltungsprinzipien und erfahren Anwendungsmöglichkeiten im Garten und im eigenen Leben.
Mit Atemübungen, bewusstem Wahrnehmen der Natur, Dankbarkeit um die Heilkräfte der Natur schöpfen wir Kraft durch Meditation, Klang, Stille und leichten Körperübungen, die den Tag begrüssen und abrunden.
 
mit Stephanie Rauer, Elena Lustenberger, Ursula Bründler

permakultureller Planungskurs

IMG_20200823_092752

Datum: 18.- 20. August 2023
Ort: Leontica, Bleniotal
Kosten:
500.- CHF (incl. Unterkunft, exkl. Verpflegung)

GOBRADINE, 5D, TEEPUR, SADIMET… Wir verbringen ein Wochenende abseits des Alltages in einem Rustico im Bleniotal, üben verschiedene Gestaltungsmethoden, teilen Visionen und konkrete Projekte. Bring Idee oder erste Entwürfe Deines Projektes mit.

Dieser Intensivkurs richtet sich vor allem an Studierende des aktiven Lernweges zum Diplom Permakultur-Design, aber auch an alle, die den 72-stündigen PDC-Grundkurs besucht haben und permakulturelles Design in der Praxis umsetzen möchten.

max. 4 Teilnehmer

La permacultura a misura di bambino

bambini

su richiesta
Ronchini, Vallemaggia
250,- CHF

Aiutare i bambini già dall’infanzia a sviluppare relazioni sensibili, consapevoli e cooperative tra di loro e con il mondo naturale, è un passo cruciale per generare una nuova consapevolezza nei confronti del Pianeta Terra. Il corso ha l’obiettivo di valorizzare tanto la dimensione di un sapere pratico-esperienziale quanto quella di un pensiero progettuale-riflessivo. Dare spazio e fiducia a insegnanti-educatori oltre che ai bambini nei processi decisionali e progettuali, consente a tutti di diventare protagonisti attivi e creativi di percorsi, grazie ai quali rafforzeranno i propri saperi, i talenti personali e la fiducia in se stessi.

Il corso di 2,5 giornate viene organizzato in collaborazione con le associazioni PermaSi e Paradiso Ritrovato.

 

Kein passender Kurs dabei?
Non trovi il corso che stai cercando?

Contattami e progettiamo insieme l’offerta che hai bisogno!

Kontaktiere mich und gemeinsam planen wir das Angebot, das Du brauchst!


appuntamenti del passato - vergangene Angebote:

Grundlagen der Permakultur

grundlagen_ranft

Erlerne in diesen sehr intensiven und umfangreichen Kurs- und Praxistagen das Wesen der Permakultur kennen und wie man sein eigenes Umfeld zukunftsfähig gestalten kann. Anhand der Grundsätze und Prinzipien der Permakultur Gestaltung erfährst du, wie wir dem Klimawandel entgegen wirken und welche Strategien und Werkzeuge wir dafür einsetzen können.

Angebot von down to earth      

Permakultur Design Kurs

6C07679E-BD76-4BCD-8A05-91D9122244DE-1

5.-15. September 2022
Ort: Zentrum Ranft
Kosten: 2400 CHF

Erlerne in diesem sehr umfangreichen Kurs wie man den Boden heilt und Wasser reinigt, wie man menschliche Systeme entwirft, die Systeme in der Natur nachahmen und ein Minimum an Energie und Rohstoffe verwenden und wahre Fülle und soziale Gerechtigkeit ermöglichen. Erlerne die Landschaft zu lesen, integrierte Systeme zu entwerfen, Wasser zu sammeln. Mache ein Land dürresicher, baue Boden auf, sammle und speichere Kohlenstoff, bereite Kompost, koche Komposttee und stelle Biokohle her. Entdecke die Lösungen für den Klimawandel und die Strategien und dessen Werkzeuge, die du dafür einsetzen kannst. Ebenso beschäftigen wir uns mit sozialer Permakultur: Wie organisieren wir uns, lösen Konflikte, treffen Entscheidungen, wirken effektiv zusammen und unterstützen uns. Der Lernweg einer tiefen Naturverbindung wird während des Kurses beschritten, um den Menschen im ökologischen Netzwerk der Erde wieder einzubinden. Dabei ist auch die Gemeinschaftsbildung ein wichtiger Bestandteil dieses ökologischen Geflechts, die während des Kurses eine bereichernde Erfahrung für die TeilnehmerInnen sein wird. 
 
Kursleitung: down to earth
Marcus Pan, Stephanie Rauer und Jannick Peter
 

Dragon Dreaming - Intensivkurs

DD-Intensiv-Workshop-SiebenLinden-900x506

Dragon Dreaming ist eine neuartige Herangehensweise an die Verwirklichung von Träumen und Projekten des Wandels. Es gibt dir nicht nur Methoden an die Hand, die dich dabei unterstützen. Es erleichtert und fördert auch eine Win-Win-Kultur der Offenheit, Achtsamkeit und Verbundenheit. Auf diese Weise sorgt die Projektarbeit immer auch dafür, dass sich jede*r Einzelne persönlich weiterentwickelt, Vertrauen und Zusammenhalt im Team wächst und die Welt insgesamt sozialer und umweltfreundlicher wird.

Der Intensivkurs ermöglicht es, tief in die Haltung und Methodik des Dragon Dreaming einzutauchen. Dabei erlangst du vertiefendes Wissen über den Verlauf von Projekten, das Team-Building und die Haltung und Hintergründe des Win-Win. Der Intensivkurs befähigt die Teilnehmenden, selbstständig Projekte mit Dragon Dreaming durchzuführen.

Kursleitung: Ilona Koglin (Hamburg), Rainer Tiefenbacher (Wien), Rüdiger Eck (Davos)

progettazione in permacultura

IMG_20200822_114157

Ci alleniamo nei metodi e negli strumenti della progettazione. Passiamo un fine settimana in un piccolo rustico nella Valle del Sole, lontano dai ritmi e rumori quotidiani, condividendo visioni e progetti concreti. Portate l’idea o la bozza di un progetto su cui state lavorando per imparare ad applicare i diversi passi della progettazione permaculturale: dal sogno iniziale al disegno di presentazione. Questo corso intensivo è un requisito per l’accreditamento come progettista in permacultura. Si rivolge a studenti in apprendimento attivo.

mass. 4 partecipanti

permacultura sociale

IMG_2299

29 - 30 luglio 2022
Baita Arami, Monti di Gorduno
costo: 150,- CHF

Il corso si propone di costruire un gruppo di apprendimento con il focus della permacultura sociale attraverso una lettura sociale degli strumenti e dei principi della permacultura. In questo percorso ci prepareremo ad essere un’equipaggio rispettando le singole propensioni e capacità, e intraprenderemo un viaggio dove mission e vision saranno condivise. Attraverso una lettura consapevole dei processi sistemici naturali e l’interconnessione di questi con la vita relazionale, affettiva e personale, cercheremo di capire come implementare e rafforzare le reti sociali con gli strumenti e l’approccio progettuale della Permacultura.

organizzato dall’associazione PermaSi con Alessandro Caddeo e Lara Bassu come facilitatori

Partizipative Gartenplanung

IMG_3319

Gemeinsam in der Gruppe erforschen wir Chancen und Herausforderungen eines 1000 Quadratmeter grossen Geländes in Hanglageund üben uns intensiv in Gestaltungswerkzeugen der Permakultur, z.B. Zonen- und Sektorenplanung,  SWOC-Analyse, Input-Output-Analyse oder Beobachtungsstrategien. Das Arbeiten in der Gruppe an einem konkreten Projekt und Feedback-Runden helfen, Sicherheit bei der Anwendung dieser Werkzeuge zu bekommen.

Rüdiger Eck präsentiert am Sonntagvormittag seine eigene Planung im Rahmen einer Zwischenpräsentation auf dem Lernweg zum Diplom.

Workshop-Begleitung: Stephanie Rauer                 Infos und Anmeldung bei Rüdiger Eck.

Il lavoro che riconnette

lcr
Come affrontare lo scoraggiamento e l’impotenza di fronte alle dimensioni della crisi ecologica e sociale, per trasformarle in impegno creativo? Il lavoro che riconnette è un metodo sviluppato dall’eco filosofa Joanna Macy. Vuole aiutarci a trasformare la disperazione e l’apatia in azione collaborativa e costruttiva.

Grundlagen der Permakultur

grundlagen_ranft

Erlerne in diesen sehr intensiven und umfangreichen Kurs- und Praxistagen das Wesen der Permakultur kennen und wie man sein eigenes Umfeld zukunftsfähig gestalten kann. Anhand der Grundsätze und Prinzipien der Permakultur Gestaltung erfährst du, wie wir dem Klimawandel entgegenwirken und welche Strategien und Werkzeuge wir dafür einsetzen können. 

Permakulturelle Gestaltung

IMG_3323

10.-12. Juni 2021
Leontica, Bleniotal
500,- CHF (incl. Unterkunft)

Wir verbringen ein Wochenende abseits des Alltages in einem Rustico im Bleniotal, üben verschiedene Gestaltungsmethoden, teilen Visionen und konkrete Projekte. Bring Idee oder erste Entwürfe Deines Projektes mit. Dieser Intensivkurs richtet sich gemäss Schweizer Ausbildungshandbuch vor allem an Studierende des aktiven Lernweges zum Diplom Permakultur-Design. 

Helfertage //
giornate di aiuto pratico

f2398a4b-82da-4cde-a2e5-ebd88f2c0464

Verbinde eine Auszeit mit dem Nützlichen, helfe in einem Projekt und lerne aus der Praxis. Das Landgut Podere Moirano ist ein Permakulturprojekt mit regenerativer Landwirtschaft – ein Experiment zur Gestaltung von zukunftsfähigen Lebensräumen.  Wir bringen uns ein in den permakulturellen Garten, den wir als GiOCa permacultura mitgestalten durften. Gemeinsam entscheiden wir am Morgen, welche Aufgaben zu erledigen sind und lernen im Tun voneinander. Es wird Zeit geben für Austausch, Aktion und einfach mal im Hier und Jetzt sein. Komm mit, bring Dich ein und erhol Dich dabei!  Die Helfertage können gut mit dem Einführungskurs kombiniert werden.

Combina un tempo fuori dalla routine con l’utile, aiuta in un progetto e impara dalla pratica. La tenuta di Podere Moirano è un progetto di permacultura con agricoltura rigenerativa – un esperimento nella progettazione di spazi vitali sostenibili.  Lavoreremo nel giardino permaculturale, che come GiOCa permacultura abbiamo potuto accompagnare nella fase di progettazione. Insieme decideremo ogni mattino quali sono i compiti da svolgere e impareremo l’uno dall’altro facendo. Ci sarà tempo per lo scambio, l’azione e semplicemente per essere nel qui e ora. Venite, fatevi coinvolgere e rilassatevi! Le giornate pratiche possono essere combinate con il corso di introduzione.

Introduzione alla Permacultura

2020

16 - 17 aprile 2022
Acqui Terme, Piemonte, Italia
200.- CHF (più vitto e alloggio)

All’insegna della cura della Terra, della cura delle persone e della condivisione equa queseto corso introduce ai temi fondamentali della permacultura. Consigliato per tutti coloro che vorrebbero sapere cos’è questo metodo di progettazione e come può aiutarci sia nella nostra vita quotidiana sia nel salvaguardare il nostro pianeta. Dopo gli esercizi pratici nel contesto meraviglioso della tenuta Podere Moirano, potrai applicare la base etica ed i principi permaculturali nei tuoi progetti personali.

Grundlagen der Permakultur

IMG_3754

22.-24. April 2022
Acqui Terme, Piemonte, Italien
Kosten:
300.- CHF (exkl. Unterkunft und Verpflegung)

An diesem wunderbaren Praxisort im italienischen Piemont erleben wir die Grundlagen der permakulturellen Gestaltung und wichtige Elemente aus ihrer Werkzeugkiste. Du lernst, die ethischen Grundsätze und Prinzipien-Sets auf eine konkrete Gestaltungsaufgabe anzuwenden und erfährst, wie alles miteinander verbunden ist.

Grundlagen der Permakultur

grundlagen_ranft

Erlerne in diesen sehr intensiven und umfangreichen Kurs- und Praxistagen das Wesen der Permakultur kennen und wie man sein eigenes Umfeld zukunftsfähig gestalten kann. Anhand der Grundsätze und Prinzipien der Permakultur Gestaltung erfährst du, wie wir dem Klimawandel entgegen wirken und welche Strategien und Werkzeuge wir dafür einsetzen können.        Organisiert von down to earth, Akademie für Permakulturgestaltung

Il lavoro che riconnette

Datum: 23 -24 ottobre 2021
luogo:
Valle di Blenio
costi:
80,- CHF (incl. vito e alloggio, grazie a sostegno di Fastenopfer)

Come affrontare lo scoraggiamento e l’impotenza di fronte alle dimensioni della crisi ecologica e sociale, per trasformarle in impegno creativo?

Il lavoro che riconnette è un metodo sviluppato dall eco-filosofa Joanna Macy. Vuole aiutarci a trasformare la disperazione e l’apatia di fronte alle crisi attuali, in azione collaboraziva e costruttiva. Questo atelier sarà facilitato da Ellen Bermann.

Permakulturelle Gestaltung

IMG_20200823_092752

Datum: 18.- 20. Juni 2021
Ort:
Leontica, Bleniotal
Kosten:
450.- CHF (incl. Unterkunft, exkl. Verpflegung

GOBRADINE, 5D, TEEPUR, SADIMET… Wir verbringen ein Wochenende abseits des Alltages in einem Rustico im Bleniotal, üben verschiedene Gestaltungsmethoden, teilen Visionen und konkrete Projekte. Bring Idee oder erste Entwürfe Deines Projektes mit. Dieser Intensivkurs richtet sich vor allem an Studierende des aktiven Lernweges zum Diplom Permakultur-Design, aber auch an alle, die den 72-stündigen PDC-Grundkurs besucht haben und permakulturelles Design in der Praxis umsetzen möchten. max. 4 Teilnehmer

Giardino aperto

IMG_2429

data: 17 luglio 2021, 13.30-15.30
luogo:
Giubiasco
costo:
gratuito

Per Pro Specie Rara apro il mio piccolo giardino privato in cui mi alleno ad osservare, a creare connessioni ed a studiare diversi elementi permaculturali. Condivido con voi volentieri esperienze e consigli pratici su come utilizzare uno spazio piccolo per salvaguardare l’ambiente e coltivare alimenti, curando il suolo e utilizzando rifiuti come risorse.

Grundlagen der Permakultur

grundlagen_ranft

Erlerne in diesen sehr intensiven und umfangreichen Kurs- und Praxistagen das Wesen der Permakultur kennen und wie man sein eigenes Umfeld zukunftsfähig gestalten kann. Anhand der Grundsätze und Prinzipien der Permakultur Gestaltung erfährst du, wie wir dem Klimawandel entgegen wirken und welche Strategien und Werkzeuge wir dafür einsetzen können.        Organisiert von down to earth, Akademie für Permakulturgestaltung

Permakulturelle Gestaltung

Datum: 20.-22. August 2021
Ort:
Leontica, Bleniotal
Kosten:
450.- CHF (incl. Unterkunft, exkl. Verpflegung

GOBRADINE, 5D, TEEPUR, SADIMET… Wir verbringen ein Wochenende abseits des Alltages in einem Rustico im Bleniotal, üben verschiedene Gestaltungsmethoden, teilen Visionen und konkrete Projekte. Bring Idee oder erste Entwürfe Deines Projektes mit. Dieser Intensivkurs richtet sich vor allem an Studierende des aktiven Lernweges zum Diplom Permakultur-Design, aber auch an alle, die den 72-stündigen PDC-Grundkurs besucht haben und permakulturelles Design in der Praxis umsetzen möchten. max. 4 Teilnehmer

Partezipative Gartenplanung

Partizipative Gartenplanung bei Selina Lucarelli. Sie ist seit 2020 im Permakultur Lernfeld von planofuturo und GiOCa permacultura und lebt in einer Wohngemeinschaft in einem Einfamilienhaus am Thuner See mit einem grossen Garten (ca. 1000 qm). Sie organisiert eine gemeinschaftliche Planung und lädt zu einem Planungs- und Aktions-Wochenende ein. Ich begleite Euch als Tutorin und Moderatorin und gemeinsam gehen wir z.B. diese Fragen an: Wie kannst Du Kunden beraten und für sie ein für Dich unbekanntes Gelände planen? Wie verbindest Du Dich als Designer mit dem Land und den Lebewesen, die auf und in ihm leben? Wie kann man das Problem der wenigen Beobachtungszeit zur Lösung machen? All dies kannst Du an diesem Wochenende üben. Hinweis: Grundsätzlich offen für alle Interessierten. Besonders geeignet für Permakultur-Studierende.

PDC 72 ore 2021

data: da febbraio a giugno 2021 a moduli
costo:
1150.- CHF

Questo corso interattivo, basato sul curriculum creato da Bill Mollison, ha come obbiettivo quello di insegnare a creare ecosistemi sostenibili nel rispetto dei principi di permacultura. Dalla teoria alla pratica – andremo a conoscere tanti progetti interessanti nella Svizzera italiana e troveremo le soluzioni per un mondo più resiliente. Alcuni temi trattati: permacultura sociale, il design sistemico per la progettazione, il suolo, sistemi orticoli e agroforestali, bioedilizia, la foresta commestibile, policoltura, acqua, chiudere i cicli, animali, zero rifiuti, fitodepurazione….Alla fine del corso i partecipanti realizzeranno la progettazione di un sito concreto ed  otteranno un attestato di partecipazione valido a livello internazionale.

Con Marco Pianalto, Alessandro Caddeo, Anna Morera, Stephanie Rauer e altri formatori. Organizzato con PermaSi.

progettazione permaculturale

data: 21 - 23 agosto 2020
luogo:
Leontica, Valle di Blenio
costo:
450.- CHF (alloggio incluso)

GOBRADIME, 5D, TEEPUR, SADIMET, DRAGON DREAMING….Ci alleniamo nei metodi di progettazione. Passiamo un fine settimana in un piccolo rustico nella Valle del Sole, lontano dai ritmi e rumori quotidiani, condividendo visioni e progetti concreti. Portate l’idea o la bozza di un progetto su cui state lavorando per imparare ad applicare i diversi passi della progettazione permaculturale: dal sogno iniziale al disegno di presentazione.  

Giardino aperto

data: 26 luglio 2020
luogo:
Giubiasco
costo:
gratuito

Per Pro Specie Rara apro il mio piccolo giardino privato in cui mi alleno ad osservare, a creare connessioni ed a studiare diversi elementi permaculturali. Condivido con voi volentieri esperienze e consigli pratici su come utilizzare uno spazio piccolo per salvaguardare l’ambiente e coltivare alimenti, curando il suolo e utilizzando rifiuti come risorse.

Bioedilizia e permacultura

data: 20 settembre 2020
luogo:
costo: 10.- CHF

Giuseppe Di Pierri ci guiderà attraverso la visita della sua casa che ha ristrutturato seguendo i criteri della filosofia giapponese Wabi-Sabi (“La bellezza nell’imperfezione”) e della bioecologia della costruzione, con il prezioso aiuto dell’archittetto Barbara Gatto. Stephanie Rauer ci introdurrà ai principi della progettazione permaculturale. Al termine ci sarà spazio per un rinfresco.

Organizzato da Baubioswiss. 

 

Introduzione alla permacultura

data: 7 - 9 novembre 2020
luogo:
Coglio, Vallemaggia
costo:
250.- CHF

All’insegna della cura della terra, della cura delle persone e della condivisione equa questo corso introduce ai temi fondamentali della permacultura. Consigliato per tutti coloro che vorrebbero sapere cos’è questo approccio di progettazione e come può aiutarci sia nella nostra vita quotidiana sia nel salvaguardare il nostro pianeta. Oltre alla parte teorica si faranno anche delle attività pratiche all’interno della Foresta Commestibile di Coglio.

Chiudi il menu